Anzeige
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Accolay oder Komarowski Nr 2/ A-Dur

Accolay oder Komarowski Nr 2/ A-Dur 6 Jahre 7 Monate her #3511

  • gaspar
  • gaspars Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 56
  • Karma: 0
Meine Tochter hat gerade mehr oder weniger Vivaldi a-moll abgehakt, vielleicht ruht es nur (?) bis zu Juni oder so. Auf jeden Fall soll sie Vivaldi a-moll für 2 Violinen lernen. ABer sie soll noch ein "grösseres" Stück für sich alleine auch machen. Ich habe noch die möglichkeit einen Vorschlag zu machen.. Accolay kommt in Frage. und es war irgendwann Komarowski in Gespräch. Sie lernt gerade Vibrato, 3. Lage ist absolut sicher, Bogentechnik ist immer dran... Wer kann mir da etwas sagen? Sie sollte es zur Mitte Juli ziemlich gut können, viel dabei lernen, und auch spass haben ohne zu grosse Überforderung. Ich glaube Komarowski geht nicht unbedingt über 3. Lage hinaus, oder doch?

liebe Gruss,
Gaspar
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Accolay oder Komarowski Nr 2/ A-Dur 6 Jahre 7 Monate her #3512

  • Ines
  • Iness Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • geigende Mama mit geigendem Töchterchen
  • Beiträge: 216
  • Karma: 2
Meine hat nach Vivaldi Dvorak Sonatina und dann auch Dancla Air Thema Weigl gemacht, beide haben ihr sehr viel Spaß gemacht, und sie hat viel gelernt, allerdings geht es gelegentlich etwas höher als 3. Lage, aber eigentlich sehe ich darin keine Schwierigkeit, wenn sie die 3. Lage gut beherrscht. Allerdings ist die Frage, ob das Lernen und Spaß im Vordergrund steht, oder ein perfektes Vorspiel. Es gibt ja auch noch die Schülerkonzerte von Seitz ...

lg Ines
shoot for the moon ... even if you miss you will land among the stars (Studentenweisheit)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Accolay oder Komarowski Nr 2/ A-Dur 6 Jahre 7 Monate her #3513

  • gaspar
  • gaspars Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 56
  • Karma: 0
Ich habe auch an Dvorak gedacht, nur ich finde es eher musikalisch schwierig mit 9 Jahre. Aber 2012 ist ja auch Jug.-Musiz. Duo-Programm dran. Und sie soll unbedingt mitmachen. ABer dann, erstmal ein wirklich guter Pianist in dem jungen alter fur soooo tolle Stücke. Es ist zum glück noch viel Zeit bis zur Anmeldung. Ich finde Dancla auch gut, aber die Lehrerin hat ja auch Ideen... die ist Ukrainerin, also russische Schule. Ich glaube Tochter schafft Accolay ganz gut. Vorteilhaft ist dass sie die Itzhak Perlmann cd gut im Ohr hat!


Schönen Tag noch!

Gaspar
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.116 Sekunden
Anzeige
Anzeige