Anzeige
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Quipil auf zwei Rechnern

Quipil auf zwei Rechnern 6 Jahre 11 Monate her #3376

  • Mustu
  • Mustus Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
  • Karma: 0
Hallo!

Erstmal: Ein riesiges Dankeschön für die (auch noch kostenlose) Bereitstellung des tollen Programms "Qupil". Ich habe in Google Ewigkeiten und unter Verwendung unterschiedlichster Suchbegriffe nach so einem Programm gesucht. Für meine Zwecke war bis Qupil keines geeignet.

Nun eine Frage: Qupil befindet sich mit all meinen Schülerdaten z.Z. auf meinem Hauptrechner zuhause, da ich von dort die Schülerverwaltung erledige (bin freiberuflich). Allerdings hätte ich gern all diese Daten auch auf meinem Dienstrechner (z.B. um sich ändernde Daten gleich im Beisein der Schülereltern eintragen zu können). Dort ist Qupil noch nicht installiert. Wie kann ich beides synchronisieren? Ich benutze Qupil ausschließlich zur Schülerdatenerfassung. Diese sind allerdings recht umfangreich, da ich MFE, IK, Violine, Klavier und Blockflöte unterrichte.

Noch eine Bitte hätte ich: Wäre es möglich, irgendwie die Namensliste der Schülerliste in aktive und inaktive Schüler zu teilen? Ich habe meine Schüler der letzten zehn Jahre eingetragen. Der Grund ist, dass manchmal Schüler(-eltern) auch nach Jahren noch für irgendwelche Bewerbungen nach dem Lernverlauf (bei mir manchmal mehrere Stufen, wie z.B. MFE, IK, Violine) anfragen. Aber selbst nur bei meinen aktiven Schülern wäre die Liste schon sehr lang. Manchmal haben Schüler auch eine Lernpause, z.B. weil sie nach MFE/IK auf ein bestimmtes Instrument oder eine bestimmte Unterrichtsart warten. Da wäre es sehr praktisch, sie mit einem schnell Klick aus der Aktuellenliste heraus und später wieder hinein klicken zu können. Ideal als Aufteilung wäre gesamt, aktiv, passiv. Und die Durchnummerierung wäre auch klasse.

Schonmal ein weiteres Dankeschön im Voraus für eine Antwort,
Annette
:)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Quipil auf zwei Rechnern 6 Jahre 11 Monate her #3377

  • fhammer
  • fhammers Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 219
  • Dank erhalten: 3
  • Karma: 8
Hallo Annette,

schön dass dir Qupil gefällt.
Bei mir ist es auch so, dass ich die Daten auch auf zwei Rechnern liegen habe. Zuhause den großen und unterwegs der Laptop. Die "Synchronisierung" sieht dann bei mir so aus: Die gesamten Daten liegen in der Datei qupil.db. Unter Linux ust die im Verzeichnis ~/.qupil/ Unter Windows müsstest du die Datei "qupil.db" einfach mal suchen lassen. Wenn ich etwas geändert habe auf dem Laptop oder auf dem großen Rechner dann nutze ich ein Synchronisations-Tool um die Änderungen zu kopieren. www.cis.upenn.edu/~bcpierce/unison/
Allerdings ist das nur Sinnvoll wenn du die Rechner per WLAN oder ähnlichem verbinden kannst. Oder sind das zwei feste Rechner bei dir? Dann könntest du einfach die Backup-Funktion nutzen. Also wenn du bei der Arbeit etwas geändert hast machst du davon ein Backup (Im Qupil-Menu). Die dabei erzeugte Backup-Datei kannst du dann z.B. auf einen USB-Stick kopieren. Wenn du dann zuhause bist startest du Qupil und bevor du neue Änderungen machst müsstest du vorher das Backup einspielen (Die Funktion ist auch im Qupil Menu)

Was die aktiven und inaktiven Schüler angeht. Wenn sich bei mir ein Schüler abmeldet dann nutze ich die Archiv-Funktion um die Daten im Programm zu sichern. Dafür musst du bei der Schülerlisten-Ansicht auf den entsprechenden Schüler mit der rechten Maustaste klicken. Dann bekommst du die Auswahl den Schüler zu archivieren oder archivieren und direkt löschen. Die archivierten Schüler sind dann im Archiv mit dem kompletten Schülerbogen der gesamten Laufzeit und allen Infos abgelegt. Allerdings kann man gelöschte Schüler von dort nicht wieder einspielen. Im Archiv ist dann nur der bis dahin aktuelle Stand gespeichert.

Für die Eingabe nutze ich immer die Stundeplan-Übersicht. Da kann man ja auch direkt auf den Schüler klicken und die Notizen oder Werk-Infos eingeben. Und im Stundenplan hast du ja dann definitiv nur die aktiven Schüler drin.
viele Grüße
Felix Hammer
(admin)-lehrsaiten.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.112 Sekunden
Anzeige
Anzeige